John Paul II Foundation

Warum wurde Johannes Paul II der Grosse genannt?

Beinahe alle Polen bewundern ihren Papst. Aber nicht nur sie. Im Gegenteil, in der Welt ist er als Johannes Paul der Grosse bekannt und gehoert (neben Leo I und Gregory I, welche an der Wende des Altertums und dem Mittelalter lebten) zu der Elitengruppe der Kirchenhaupter die diesen Spitznamen erworben haben. Ist es recht? Zweifellos Ja. Wodurch wird dies unterstuetzt? Das Pontifikat von Wojtyla ist eines der laengsten in der Geschichte. Es...

Er fuehlte sich ganz als ein Mann aus Rom

Er „entdeckte“ Rom bereits als ein junger Mann gleich nach seiner Priesterweihe. Er wurde von seinem Erzbischof dorthin gesandt um sein Studium zu beenden. Karol Wojtyla hat sich schnell angepasst, verstand seinen Geist, und liebte ihn, nahm seine universelle Dimension in sich auf welche fuer immer in sein Herz einsank. Als er auf den Stuhl Petri gewaehlt wurde fuehlte er sich nicht als ein Herrscher oder ein Staatsoberhaupt, sondern als ein...

Aschermittwoch

“Diese Welt vergeht”. „Aschermittwoch ist der Tag an dem die Kirche Asche auf den Kopf ihrer Kinder legt und die Worte in Erinnerung bringt welche das Schicksal und die Geschicte des Menschen seit dem ersten Fall bezeichnen“. Gedenke Mensch dass Du Staub bist und zu Staub kehrst Du zurueck. „Die Kirche ist sehr mutig indem sie jedes Jahr in diese Wahrheit blickt (….) Dies ist die Wahrheit ueber die Menschheit und die Wahrheit ueber alle...

Treffen der Freunde der JPII-Stiftung am 27.02.2014 in München

Am Mittwoch dem 27 Februar 2019 haben wir uns dieses Jahr, ersten Mal getroffen,um aktuelle Sachen zu diskutieren. Unserer Gründer, der Stiftung in München – Pater Stanisław Plawecki – bring uns immer zu Beginn des Treffens, der Lehre des Heiligen Johannes Paul II näher. Wir sind im dankbar, dass er vor 12 Jahren unseren Stiftung gegründet hat, und sich ernsthaft um uns kümmert. Was uns in naher Zukunft erwartet: 17 März – das...

Mit dem Papst Johannes Paul II begann der Reinigungsprozess der Kirche

Auf dem Gipfel zum Schutz Minderjähriger im Vatikan erinnern die Bischöfe daran, dass der Reinigungsprozess der Kirche schon mit dem Papst Johannes Paul II begann. „Dieses römische Treffen führt zu einem großen Prozess der Säuberung der Kirche von den großen Unglückfallen, die durch Misshandlung und Missbrauch von Kinder und Jugendlichen durch diejenigen entstanden sind, die Jungen und nicht nur die Jungen aufziehen sollten, die dafür...

Er fuehlte sich ganz als ein Mann aus Rom

Er „entdeckte“ Rom bereits als ein junger Mann gleich nach seiner Priesterweihe. Er wurde von seinem Erzbischof dorthin gesandt um sein Studium zu beenden. Karol Wojtyla hat sich schnell angepasst, verstand seinen...

an Paweł II posypuje popiołem głowę małego chłopca podczas Mszy św. w Bazylice św. Piotra w Watykanie w Środę Popielcową 2004 r.

Aschermittwoch

“Diese Welt vergeht”. „Aschermittwoch ist der Tag an dem die Kirche Asche auf den Kopf ihrer Kinder legt und die Worte in Erinnerung bringt welche das Schicksal und die Geschicte des Menschen seit dem ersten Fall...

Video